Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig.
Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie daher darüber, welche personenbezogenen Daten und sonstigen Informationen wir während Ihres Besuchs auf unserer Webseite erheben und speichern und zu welchen Zwecken wir sie nutzen sowie über Ihre Rechte im Hinblick auf die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten.
Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten haben, können Sie sich gerne an unseren Datenschutzkoordinator wenden (Kontaktdaten siehe unten).

Verantwortlicher im Sinne der EU-DSGVO und des BDSG-neu ist die
netCUBE Lounge (Inh.: D. Grunewald)
Prötzeler Chaussee 1 * 15344 Strausberg
Telefon: +49 (0) 3341 355 455 * Telefax: +49 (0) 00341 355 453 * eMail: info@netcube.de

Wenn Sie unser Online-Angebot aufrufen, übermittelt Ihr Browser automatisch aus technischer Notwendigkeit allgemeine Daten und Informationen an unseren Webserver. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Folgende Daten werden aufgezeichnet:

  • verwendeter Webbrowser (Typ und Version)
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL, also die zuletzt besuchte Webseite
  • IP-Adresse des zugreifenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs auf unserer Webseite
  • welche untergeordneten Webseiten Sie aufgerufen haben
  • Menge der gesendeten Daten
  • die übertragene Datenmenge
  • sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere IT-Systeme dienen.

Wir nutzen diese Protokolldaten ohne Zuordnung zu Ihrer Person oder sonstiger Profilerstellung für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unseres Online-Angebotes, aber auch zur anonymen Erfassung der Anzahl der Besucher unseres Online-Angebotes sowie zu Umfang und zur Art der Nutzung unseres Online-Angebotes und unserer Dienste.

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unseres Online-Angebots. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität und ohne Angabe von personenbezogenen Daten nutzen.
Sofern innerhalb unseres Online-Angebots die Möglichkeit zur Angabe personenbezogener Daten (bspw. Name, eMail, Telefonnummer) besteht, erfolgt die Angabe dieser Daten durch Sie ausdrücklich auf freiwilliger Basis, z. B. im Rahmen einer Registrierung, einer Online-Bewerbung oder über das Kontaktformular. Die von Ihnen freiwillig angegebenen Daten werden von uns grundsätzlich nur für den Zweck, zu dem Sie uns die Daten überlassen haben, gespeichert und genutzt.

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich nach der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung besteht.
Sind Daten aufgrund der Ausübung von Interventionsrechten zu löschen (bspw. bei der Geltendmachung eines Löschungsanspruchs oder beim Widerruf einer Einwilligung), werden die entsprechenden Daten unverzüglich gelöscht.

Ihre personenbezogenen Daten werden verschlüsselt über das Internet zu unseren Servern übertragen. Wir verwenden für die Datenübertragung eine SSL-Verschlüsselung (Secure-Socket-Layer).

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur für den Zweck, zu dem Sie uns diese überlassen haben.

Soweit im Rahmen der Leistungserbringung von uns externe Dienstleister eingesetzt werden, erfolgt deren Zugriff auf die Daten ebenfalls ausschließlich zum Zwecke der Leistungserbringung. Durch technische und organisatorische Maßnahmen stellen wir die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben sicher und verpflichten auch unsere externen Dienstleister hierauf.

Darüber hinaus geben wir Ihre Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung an Dritte weiter. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur, wenn Sie selbst in die Datenweitergabe eingewilligt haben oder soweit wir gesetzlich oder durch eine Behörden- oder Gerichtsentscheidung hierzu berechtigt oder verpflichtet sind. Dabei kann es sich insbesondere um die Weitergabe für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr oder zur Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte handeln.

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder eMail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. In jedem Fall ist die Angabe einer gültigen eMailadresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und damit wir diese beantworten können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. 

Die Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet.
Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a EU-DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.
Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Wenn Sie das Kontaktformular nutzen, um mit uns in Kontakt zu treten, müssen Sie dafür ebenfalls personenbezogene Daten wie zum Beispiel Ihren Namen und Ihre eMailadresse angeben.
Wir erheben und verwenden diese Daten ausschließlich zu dem Zweck, Ihre Anfrage zu beantworten. Dazu werden Ihre Daten automatisch gespeichert und zur Bearbeitung Ihres Anliegens an uns weitergeleitet. Anschließend werden sie aus unseren Aufzeichnungen gelöscht.
Die Datenverarbeitung erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a EU-DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Wenn Sie die Kommentarfunktion unseres Online-Angebotes nutzen möchten, müssen Sie dafür Ihren Namen oder ein Pseudonym angeben. Bei der Veröffentlichung Ihres Kommentars wird Ihr Name veröffentlicht, wenn Sie nicht unter Pseudonym geschrieben haben.

Neben diesen Angaben werden auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und Ihre IP-Adresse mitprotokolliert und gespeichert. Die Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass durch Ihren Kommentar Rechte Dritter verletzt werden oder der Kommentar rechtswidrige Inhalte enthält. Rechtsgrundlagen für die Speicherung Ihrer Daten sind Art. 6 Abs. 1 lit. a und f EU-DSGVO. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, wenn sie von Dritten als rechtswidrig beanstandet werden.

Sie können die Nachfolgekommentare zu einem von Ihnen abgegebenen Kommentar abonnieren. Hierfür müssen Sie Ihre eMailadresse angeben. Sie können laufende Kommentarabonnements jederzeit über einen Link in den Info-eMails abbestellen.
Bei der Anmeldung und deren Bestätigung werden neben Ihrer eMailadresse auch Ihre IP-Adresse und der Zeitpunkt gespeichert, um im Zweifelsfall die Anmeldung nachweisen zu können. Rechtsgrundlagen für die Speicherung Ihrer Daten sind Art. 6 Abs. 1 lit. a und f EU-DSGVO.

Zu diversen Themen bieten wir einen Newsletter-Service an. Wenn Sie unsere angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine eMailadresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen eMailadresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält er durch eine Bestätigungs-eMail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.
Mit der Aktivierung des Bestätigungslinks erteilen Sie uns Ihre Einwilligung für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO.
Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote. Als Newsletter-PlugIn wird MailPoet verwendet. Ihre Daten werden dabei nicht an andere Dienstleister übermittelt. 
Die erteilte Einwilligung zur Speicherung Ihrer Daten, Ihrer eMailadresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Abmelden"-Link im Newsletter. Alternativ senden Sie eine eMail an datenschutz@netcube.de.
Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mailadresse unverzüglich aus unserem Newsletter-Verteiler gelöscht.

Wir möchten, dass Sie unsere eMails gerne lesen. Deshalb versuchen wir, nur solche Inhalte aufzunehmen, für die Sie sich vermutlich interessieren. Wir messen und speichern deshalb Öffnungs- und Klickraten, also ob und wann Sie unsere eMails öffnen, welche Inhalte der eMails Sie wann anklicken sowie ob und warum unsere eMails möglicherweise nicht zugestellt werden konnten. Diese Daten verwenden wir auch für statistische Zwecke.

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir so genannte Cookies. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.
Cookies sind kleine Textdateien, die über Ihren Browser auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. In den Cookies werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.
Cookies brauchen nur minimalen Speicherplatz und beeinträchtigen Ihr Endgerät nicht.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren.
Bitte beachten Sie, dass bestimmte Cookies daher bereits gesetzt werden, sobald Sie unser Online-Angebot betreten.

Sofern durch einzelne von uns implementierte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität unseres Online-Angebots sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs.

Wir setzen sogenannte Tracking-Tools zur Analyse des Datenverkehrs über unser Online-Angebot ein. Auf diesem Wege erfahren wir beispielsweise, welche Inhalte unseres Online-Angebots besonders beliebt sind und zu welchen Zeiten unser Online-Angebot besonders intensiv genutzt wird. Die von uns eingesetzten Tools sind im Folgenden beschrieben.

Rechtsgrundlage für die im Folgenden aufgeführten Tracking-Maßnahmen ist Art 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unseres Online-Angebots sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unseres Online-Angebots statistisch zu erfassen. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

Google Analytics
Wir nutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google").

Google Analytics verwendet sogenannte "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Diese Webseite verwendet Google Analytics ausschließlich mit der Erweiterung "_anonymizeIp()", die eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicherstellt und eine direkte Personenbeziehbarkeit ausschließt.
Durch die Erweiterung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
In diesen Ausnahmefällen erfolgt diese Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken. Diese Daten werden nach 26 Monaten automatisch gelöscht.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inklusive Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Google ist für das US-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Google Remarketing
Wir nutzen die Marketing- und Remarketing-Dienste der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (kurz „Google-Marketing-Services”). 


Die Google-Marketing-Services erlauben uns, Werbeanzeigen für und auf unserer Webseite gezielter anzuzeigen, um Nutzern nur Anzeigen zu präsentieren, die potentiell deren Interessen entsprechen. Falls einem Nutzer z.B. Anzeigen für Produkte angezeigt werden, für die er sich auf anderen Webseiten interessiert hat, spricht man hierbei vom „Remarketing“.
Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf unserer und anderer Webseiten, auf denen Google-Marketing-Services aktiv sind, unmittelbar durch Google ein Code von Google ausgeführt und es werden so genannte (Re)marketing-Tags (auch als „Pixel“ bezeichnet) in die Webseite eingebunden. Mit deren Hilfe wird auf dem Gerät der Nutzer ein individuelles Cookie, d.h. eine kleine Datei abgespeichert (statt Cookies können auch vergleichbare Technologien verwendet werden). Die Cookies können von verschiedenen Domains gesetzt werden, unter anderem von google.com, doubleclick.net, invitemedia.com, admeld.com, googlesyndication.com oder googleadservices.com. In dieser Datei wird vermerkt, welche Webseiten der Nutzer aufgesucht, für welche Inhalte er sich interessiert und welche Angebote er geklickt hat, ferner technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Online-Angebots. Es wird ebenfalls die IP-Adresse der Nutzer erfasst, wobei wir im Rahmen von Google-Analytics mitteilen, dass die IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und nur in Ausnahmefällen ganz an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt wird. Die IP-Adresse wird nicht mit Daten des Nutzers innerhalb von anderen Angeboten von Google zusammengeführt. Die vorstehend genannten Informationen können seitens Google auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden. Wenn der Nutzer anschließend andere Webseiten besucht, können ihm entsprechend seiner Interessen die auf ihn abgestimmten Anzeigen angezeigt werden.
Die Daten der Nutzer werden im Rahmen der Google-Marketing-Services pseudonymisiert verarbeitet; das heißt, Google speichert und verarbeitet z.B. nicht den Namen oder E-Mailadresse der Nutzer sondern verarbeitet die relevanten Daten Cookie-bezogen innerhalb pseudonymer Nutzerprofile.
Dies gilt nicht, wenn ein Nutzer Google ausdrücklich erlaubt hat, die Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten. Die von Google-Marketing-Services über die Nutzer gesammelten Informationen werden an Google übermittelt und auf Servern von Google in den USA gespeichert.
Zu den von uns eingesetzten Google-Marketing-Services gehört u.a. das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“. Im Fall von Google AdWords, erhält jeder AdWords-Kunde ein anderes „Conversion-Cookie“. Cookies können somit nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Ferner setzen wir den „Google Tag Manager“ ein, um die Google Analyse- und Marketing-Dienste in unser Online-Angebot einzubinden und zu verwalten. 

Google ist für das US-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Weitere Informationen zur Datennutzung zu Marketingzwecken durch Google, erfahren Sie auf der folgenden Übersichtsseite https://www.google.com/policies/technologies/ads. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter https://www.google.com/policies/privacy

Wenn Sie der interessensbezogenen Werbung durch Google-Marketing-Services widersprechen möchten, können Sie die von Google gestellten Einstellungs- und Opt-Out-Möglichkeiten nutzen: http://www.google.com/ads/preferences.

Besucheraktions-Pixel von Facebook
Innerhalb unseres Online-Angebots setzen wir das „Besucheraktions-Pixel” der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA ("Facebook") ein.


Mit Hilfe dieses Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher unseres Online-Angebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. „Facebook-Ads“) zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Online-Angebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen, ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unser Online-Angebot weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Beim Aufruf unseres Online-Angebots wird das Pixel nach Ihrer Zustimmung durch Facebook eingebunden und kann auf Ihrem Endgerät ein Cookie abspeichern. Wenn Sie sich im Nachgang bei Facebook einloggen oder bereits bei Facebook eingeloggt sind, wird Ihr Webseitenbesuch in Ihrem Profil vermerkt.
Die erhobenen Nutzerdaten sind für uns anonym, das heißt wir sehen keine personenbezogenen Daten einzelner Nutzer. Diese Daten werden jedoch von Facebook
gespeichert und verarbeitet, so dass ein Rückschluss auf das jeweilige Nutzerprofil möglich ist. Facebook kann diese Daten mit ihrem Facebook-Konto verbinden und auch für eigene Werbezwecke entsprechend der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook verwenden: https://www.facebook.com/about/privacy/. Wenn Sie der beschriebenen Verbindung mit Facebook widersprechen möchten, so klicken Sie bitte hier: Das Tracking über das Facebook Pixel auf dieser Website ist aktiviert.

Hier klicken um das Tracking zu deaktivieren

Sollten Sie kein Mitglied bei Facebook sein, so sind Sie von dieser Datenverarbeitung nicht betroffen

An einigen Stellen setzen wir in unserem Online-Angebot auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO so genannte Social Plugins der sozialen Netzwerke Facebook und Google+ sowie des Kurznachrichtennetzwerks Twitter ein, um unser Unternehmen hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der EU-DSGVO anzusehen.

Facebook
Unser Online-Angebot verwendet so genannte Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA ("Facebook") betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo und dem Zusatz "Teilen" gekennzeichnet.


Wenn Sie eine Webseite unseres Online-Angebots aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung des Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Online-Angebots aufgerufen haben, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Webseite Ihrem Facebook-Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "Teilen"-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Facebook- Profil veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Die beschriebenen Datenverarbeitungsvorgänge erfolgen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO auf Grundlage der berechtigten Interessen von Facebook an der Einblendung personalisierter Werbung, um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren und zur bedarfsgerechten Ausgestaltung des Dienstes.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unser Online-Angebot gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Online-Angebots bei Facebook ausloggen.
Google ist für das US-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Google+
Unser Online-Angebot verwendet so genannte Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes Google+, welches von der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google") betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Google+-Logo und dem Zusatz "Empfehlen" gekennzeichnet.


Wenn Sie eine Webseite unseres Online-Angebots aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt des Plugins wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.
Durch die Einbindung des Plugins erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Online-Angebots aufgerufen haben, auch wenn Sie kein Google+-Profil besitzen oder gerade nicht bei Google+ eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Google in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Google+ eingeloggt, kann Google den Besuch unserer Webseite Ihrem Google+-Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "G+"-Button betätigen, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Google+- Profil veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Die beschriebenen Datenverarbeitungsvorgänge erfolgen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO auf Grundlage der berechtigten Interessen von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren und zur bedarfsgerechten Ausgestaltung des Dienstes.

Wenn Sie nicht möchten, dass Google die über unser Online-Angebot gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Google+-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Online-Angebots bei Google+ ausloggen.

Google ist für das US-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Twitter
Unser Online-Angebot verwendet so genannte Social Plugins ("Plugins") des Kurznachrichtennetzwerkes Twitter, welches von der Twitter Inc., Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA, ("Twitter") betrieben wird. Die Plugins sind mit dem Twitter-Logo gekennzeichnet.


Wenn Sie eine Seite unseres Online-Angebots aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Der Inhalt des Plugins wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.
Durch die Einbindung des Plugins erhält Twitter die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Twitter in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Twitter eingeloggt, kann Twitter den Besuch unserer Webseite Ihrem Twitter-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Twitter-Button betätigen, können Sie die Inhalte unserer Webseiten auf Ihrem Twitter-Profil verlinken. Dadurch kann Twitter den Besuch unserer Webseiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Die beschriebenen Datenverarbeitungsvorgänge erfolgen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage der berechtigten Interessen von Twitter an der Einblendung personalisierter Werbung, um andere Nutzer des Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren und zur bedarfsgerechten Ausgestaltung des Dienstes.

Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter die über unser Online-Angebot gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Twitter-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Online-Angebots bei Twitter ausloggen.

Twitter ist für das US-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter: https://twitter.com/de/privacy

Wir nutzen Google Maps zur Darstellung interaktiver Karten und zur Erstellung von Anfahrtsbeschreibungen. Google Maps ist ein Kartendienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA („Google“).

Wenn Sie eine Webseite unseres Online-Angebots aufrufen, die Google Maps enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Karteninhalt wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch diese Einbindung erhält Google Informationen über die Benutzung unseres Online-Angebots einschließlich Ihrer IP-Adresse und der im Rahmen der Routenplaner-Funktion eingegebenen (Start-) Adresse. Diese Informationen werden von Ihrem Browser direkt an einen Server von Google in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO, nämlich aufgrund unseres berechtigten Interesses an einer ansprechenden Darstellung unseres Online-Angebots und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Webseite angegebenen Orte.

Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unser Online-Angebot Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in Ihren Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie die Kartenanzeige jedoch nicht nutzen.

Google ist für das US-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern nicht gezielt personenbezogene Daten von Kindern oder Jugendlichen an, sammeln diese nicht bewusst und geben sie nicht an Dritte weiter.

Wir haben umfangreiche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um Ihre bei uns vorgehaltenen Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung und dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsvorkehrungen werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.

Das geltende Datenschutzrecht gewährt Ihnen verschiedene Rechte hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Sie haben das Recht
auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO,
auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO,
auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO,
auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO,
auf Unterrichtung nach Art. 19 DSGVO
auf Widerspruch nach Artikel 21 DSGVO (siehe unten) sowie
auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO.

Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG-neu. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 EU-DSGVO i. V. m. § 19 BDSG-neu). Die Gesetzestexte finden Sie hier.

Widerspruchstrecht (Art. 21 EU-DSGVO)
Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen einer Interessenabwägung aufgrund unseres überwiegenden Interesses verarbeiten, haben Sie das jederzeitige Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen diese Verarbeitung Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft einzulegen. Machen Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch, beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.


Werden personenbezogene Daten von uns verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Machen Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch, beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten zu Werbezwecken.

Recht auf Widerruf einer erteilten Einwilligung
Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.


Möchten Sie die vorstehenden Rechte geltend machen, so ist Ihr Ansprechpartner in all diesen Fällen unser Datenschutzkoordinator, dessen Kontaktdaten Sie nachfolgend finden.

Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich gerne an unseren Datenschutzkoordinator, der auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden zur Verfügung steht. Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten wie folgt:

per Brief:
netCUBE Lounge
- Datenschutzkoordination
Prötzeler Chaussee 1
15344 Strausberg

per Telefax: +49 (0) 3341 355 453

per E-Mail: datenschutz@netcube.de

Unser Online-Angebot kann Links zu Online-Angeboten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Wenn Sie diesen Links folgen, verlassen Sie das Online-Angebot der netCUBE Lounge.

Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten. Wir empfehlen daher, dass Sie sich auch bei Online-Angeboten anderer Anbieter über die jeweiligen Datenschutzerklärungen informieren.

Im Zuge der Weiterentwicklung unseres Online-Angebots und der Implementierung neuer Technologien zur Verbesserung unseres Service für Sie können Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Datenschutzerklärung ab und zu erneut durchzulesen.

Stand dieser Datenschutzerklärung: Mai 2018

Stand: Mai 2018

netCUBE Lounge